20.10.2014, 15:01 Uhr
Hauptmenu

Languages
Sprache auswählen:



Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
rgerhards
Titel: Sonnenfinsternis am 29. März 2006  BeitragVerfasst am: 22.03.2006, 10:42 Uhr



Anmeldung: 21. Mar 2006
Beiträge: 48

Hallo beisammen,

am 29. März 2006 ist in Mitteleuropa eine partielle Sonnenfinsternis. Die Sonne wird dabei deutlich sichtbar bedeckt. Ich möchte an dieser Stelle einige Hinweise zur Beobachtung geben.

Ganz wichtig: Niemals mit ungeschütztem Auge oder sogar durch ein Fernglas oder Fernrohr in die Sonne schauen! Das kann gravierende Folgen haben - bei Betrachtung durch ein Fernrohr ist die Erblindung extrem wahrscheinlich! Verwenden Sie daher immer nur geeignete Filter. Geschwärztes Glas, "normale" Folien und ähliches sind ungeeignet und können gravierende Spätfolgen bewirken! Bei jeder Sonnenfinsternis geschehen fürchterliche Unfälle - vermeiden Sie das!

So, das wichtigste ist also ein geeigneter Filter. Für "Bastelwütige" gibt es ein preiswertes, nettes Sonnenfernrohr bei Astro-Media:

http://www.astromedia.de/shop/csc_fullv ... er=234.STL

Die Astro-Media Seite ist etwas "merkwürdig" gemacht - zum bestellen bitte auf www.astromedia.de gehen. Das Fernrohr kostet nur 3 Euro, muss aber selbst gebastelt werden.

Eine andere Möglichkeit sind die Sonnenfinsternisbrillen, die es bei Teleskop-Service für 1,90 Euro (wahrscheinlich plus 0,55 Versandkosten) gibt. Die finden sich auf dieser Seite:

http://www.teleskop-service.de/Artikels ... ternis.htm

Die Seite ist leider auch unübersichtlich, die Brillen sind ganz weit unten - am besten im Browser na "SoFi Brillen" suchen.

Es empfiehlt sich in jedem Fall eine rasche Bestellung. Bitte auch die Tagespresse beachten, ich gehe davon aus, dass einige astronomische Vereine Sonderführungen zur Sonnenfinsternis anbieten.

Zur Finsternis selbst: Hier einmal die Daten für Würzburg:

Beginn: 11:43
Maximale Bedeckung: 12:40
Ende: 13:42

Alle Zeiten sind Sommerzeit!

Am meisten erkennt man natürlich zur Zeit der maximalen Bedeckung. Ein Schauspiel ist natürlich, den gesamten Ablauf zu verfolgen.

Zur Beobachtung mit Kindern:

Je nach Alter/Interesse des Kindes ist die Beobachtung mit der o. g. Brille am sichersten. Wird das Sonnenteleskop verwendet, muss sichergestellt werden, dass der Sonnenfilter auf dem Teleskop bleibt. Am Besten mit Tesa sichern. Das Kind sollte auch in der lage sein, das andere Auge zu schließen und geschlossen zu halten. Sonst kann evtl. versehentlich in die Sonne geschaut werden. Das Auffinden der Sonne mit mit der Brille auch einfacher, sollte aber auch beim Teleskop kein großes Problem sein.

Weist Kinder bitte UNBEDINGT darauf hin, dass sie nicht mit einem normalen Fernglas schauen dürfen. Das ist wirklich wichtig - die Kids sollten das sicher verstanden haben!

Die totale Sonnenfinsternis gibt es in der Türkei - man kann sie live über das Internet erleben:

http://sunearthday.nasa.gov/2006/events/webcasts.php

Das ist vielleicht auch eine Alternative bzw ein zusätzliches interessantes Angebot...

Nun bleibt nur noch zu hoffen, dass das Wetter mitspielt.

Wer Fragen oder Anregungen hat, poste Sie doch bitte hier in diesem Thread. Ich werde mich bemühen, alles zu beantworten ... habe aber natürlich meine Grenzen Wink

Viel Spass,
Rainer
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
rgerhards
Titel: Sonnenfinsternis am 29. März 2006  BeitragVerfasst am: 23.03.2006, 08:27 Uhr



Anmeldung: 21. Mar 2006
Beiträge: 48

Nachtrag: Teleskop-Service macht bald Betriebsurlaub. Brillen gibt es auch bei Astro-Media: http://www.astromedia.de/shop/csc_fullv ... er=260.ASB
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
rgerhards
Titel: Sonnenfinsternis am 29. März 2006  BeitragVerfasst am: 27.03.2006, 08:25 Uhr



Anmeldung: 21. Mar 2006
Beiträge: 48

Noch ein Tipp aus einer Mailing-Liste:

Irène hat folgendes geschrieben::
Habe noch einen Tipp, wie man eine Sonnenfinsternis für mehrere Schüler
sichtbar machen kann ohne SofiBrillen und ohne Gefahr für die Augen. Man
braucht dazu ein Stativ, ein Fernglas, das man darauf montieren kann und
z.B. einen Notenständer, worauf ein weisses Blatt Papier (auf einer
Unterlage) liegt. Nun richtet man mittels des Schattens das Fernglas auf die
Sonne: ACHTUNG NICHT INS FERNGLAS SEHEN !!!!! und zwar so, dass der Schatten
eines der beiden optischen Gläser so klein auf das Papier auftrifft, dass
darin die Sonnenscheibe sichtbar wird, bzw. reflektiert wird. Jetzt muss man
nur noch scharf einstellen und alle können das Geschehen auf dem weissen
Blatt gefahrlos mitverfolgen. Habe dies bei der letzten Sonnenfinsernis
schon einmal auf dem Pausenpltz ausprobiert, hat prima geklappt.


Zuletzt bearbeitet von rgerhards am 28.03.2006, 09:28 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
rgerhards
Titel: Sonnenfinsternis am 29. März 2006  BeitragVerfasst am: 27.03.2006, 08:26 Uhr



Anmeldung: 21. Mar 2006
Beiträge: 48

Und ein Hinweis dazu:

vielen Dank für den Tipp - ja, das kann auch sehr gut funktionieren. Es gibt allerdings eine Falle dabei: je nach Aufbau des Fernglases kann sehr viel Hitze im Glas entstehen. Das einfach dadurch, weil die Sonne ja recht stark ist und das Sonnenlicht im Fernglas gebündelt wird. Die Linsen im Fernglas (speziell die Okulare - da, wo man normalerweise durchschaut) können sehr heiss werden. Wenn die Linsen geklebt sind, kann das zur Zerstörung des Glases führen.

Man kann diese Gefahr reduzieren, wenn man das Fernglas abdeckt, während man gerade nicht schaut (und vielleicht auch nicht gerade eine halbe Stunde am Stück schaut).

Selbst wenn der "Worst Case" eintreten sollte und die Linsen kaputt gehen: es kann ja nichts wirklich Schlimmes passieren. Dann ist halt das Fernglas kaputt - aber die Augen sind heil Smile

In diesem Zusammenhang noch eine Warnung: im Handel findet man immer wieder "billige" Teleskope mit "Sonnenfilter". Wenn das ein Glasfilter ist, der in der Nähe des Okulars (da, wo man durchschaut) eingebaut wird, dann taugt das nichts. Das Problem ist auch hier die Hitze. Solche Filter springen leicht. Da man bei solchen Teleskopen aber bewusst mit dem Auge durchschaut, kann das Zerspringen des Filters zur Erblindung führen. Am Teleskop gehören Sonnenfilter immer vor das Objektiv (die Seite, wo das Licht reinfällt, wo man also NICHT durchschaut). Alles andere taugt nicht und ist sehr gefährlich.

Rainer
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
rgerhards
Titel: Sonnenfinsternis am 29. März 2006  BeitragVerfasst am: 27.03.2006, 09:25 Uhr



Anmeldung: 21. Mar 2006
Beiträge: 48

Und noch ein paar Tipps:

> wir haben das vor ein paar Jahren mit einer billigen Lupe
> gemacht... und
> Papier... das ging ganz gut und war für die Kleine recht
> eindrucksvoll.

Das werde ich auch 'mal versuchen. Hört sich interessant an Smile

> Mein lehrer früher hat sich die Mühe gemacht Glasscheiben mit Ruß zu
> schwärzen... mensch sahen wir witzig hinterher aus:)

Das wiederum ist gefährlich! Der Ruß soll wohl, wenn es gut gemacht ist, einen Großteil des sichtbaren Lichts zurückhalten. Das Sonnenlicht enthält aber auch noch andere Strahlungsbestandteile und die werden nicht davon gefiltert. Die spezielle Sonnenfilterfolie filtert hingegen das gesamte Spektrum.

Von geschwärzten Glasscheiben und ähnlichen Tricks (andere, schlecht durchsichtige Folie) ist daher dringend abzuraten.

Rianer
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
rgerhards
Titel: Sonnenfinsternis am 29. März 2006  BeitragVerfasst am: 29.03.2006, 17:55 Uhr



Anmeldung: 21. Mar 2006
Beiträge: 48

Schade - hier war es bewölkt Sad

Zumindest gibt es aber ein sehr schönes Video von der totalen Sonnenfinsternis in der Türkei:

http://www.exploratorium.edu/eclipse/2006/index.html

Rainer
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Irene
Titel: Re: Sonnenfinsternis am 29. März 2006  BeitragVerfasst am: 29.03.2006, 20:01 Uhr
Gast





rgerhards hat folgendes geschrieben::
Schade - hier war es bewölkt Sad

Zumindest gibt es aber ein sehr schönes Video von der totalen Sonnenfinsternis in der Türkei:

http://www.exploratorium.edu/eclipse/2006/index.html

Rainer


Laughing Bei uns hats ganz gut geklappt. Es war bewölkt, aber am Mittag schien die Sonne durch. Die Projektion mit dem Fernglas war prima. Zwischendurch konnte man auch direkt am Himmel das Geschehen verfolgen, denn man sah die Sonne milchig duch die Wolkendecke scheinen. Leider haben sich fast keine Schüler und praktisch keine Lehrer (Oberstufe!!) dafür interessiert. Trotzdem hat es mich gefreut für die paar und für mich!
Irène Very Happy
 
   
Antworten mit Zitat Nach oben
rgerhards
Titel: Re: Sonnenfinsternis am 29. März 2006  BeitragVerfasst am: 30.03.2006, 10:33 Uhr



Anmeldung: 21. Mar 2006
Beiträge: 48

Hallo Iréne,

freut mich, dass es bei Euch geklappt hat. Dann habt Ihr ja sogar einen natürlichen Sonnenfilter gehabt Wink. Bei uns war der Filter halt etwas zu dicht. Das Desintereisse ist schade. Aber so ist es nun 'mal. Sei's drum...

Viele Grüße,
Rainer
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
rgerhards
Titel: Re: Sonnenfinsternis am 29. März 2006  BeitragVerfasst am: 31.03.2006, 11:11 Uhr



Anmeldung: 21. Mar 2006
Beiträge: 48

Ich habe gerade noch einen sehr schönen Link für die "Nachbearbeitung" gefunden:

http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=39173

Rainer
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
:: RSS Feed: ::
Page created in 0,051170110702515 seconds.